"Jugend musiziert" Erfolg beim Regionalwettbewerb

Die Kreismusikschule Cochem-Zell feiert in diesem Jahr ihr 40-jähriges Bestehen. Einen sensationellen Auftakt für das Jubiläumsjahr der KMS erzielten zwei Schüler der Kreismusikschule Cochem-Zell mit hervorragenden Ergebnissen beim Regionalwettbewerb "Jugend musiziert".


Tom Luis Platten aus Mörsdorf erreichte am Drums-Set mit 22 Punkten den ersten Preis.

Lucas Schaub aus Brohl - ebenfalls am Drums-Set - erlangte mit 25 Punkten die höchste Punktzahl und somit die Berechtigung zur Teilnahme ín der nächsten Runde am Landeswettbewerb "Jugend musiziert" in Mainz.


Einen herzlichen Glückwunsch beiden Schülern der KMS für diese erstklassige Leistung. Ein großes Dankeschön gilt auch unserer Lehrkraft, Herrn Igor Margolin, der die Schüler auf diesen Wettbewerb vorbereitet hat.


Wir wünschen unseren Preisträgern weiterhin viel Freude an der Musik und drücken die Daumen für Lucas Schaub am 28.03.2020 beim Landeswettbewerb in Mainz! (Dieser Wettbewerb wurde wegen der Corona Epidemie leider vorerst abgesagt.)


"Jugend musiziert" ist der renommierteste Musikwettbewerb Deutschlands. Fast eine Million Kinder und Jugendliche haben seit 1964 bei "Jugend musiziert" mitgemacht. Für viele von ihnen war dies der erste Schritt in eine erfolgreiche Musikkarriere.