Auftritte

Jugend musiziert Regionalwettbewerb der Landesakademie

Der Regionalwettbewerb

"Jugend musiziert" der Landesakademie findet

am Samstag, dem 1. Februar 2020 in Engers statt.


Wir freuen uns, dass in diesem Wettbewerb in der Disziplin Drum-Set (Pop) in den Altersgruppen V und VI je ein Schüler der Kreismusikschule Cochem-Zell teilnehmen wird. Unser Drum-Set + Percussion Lehrer Igor Margolin hat mit den Schülern geübt und die Beiträge erarbeitet.


Tom und Lukas, wir drücken Euch die Daumen!


Das öffentliche Abschlusskonzert der Preisträger findet

am Samstag, dem 1. Februar 2020 im Schloss Engers statt.

Gitarrengeschichte(n)

Bei der Vorbereitung der musikalischen

 

im Pfarrheim Alf am 10. November 2019

 

Dass nicht der Pink-Floyd Gitarrist David Gilmour „Is there anybody out there“ aus „The Wall“ selbst einspielte, - er beherrschte die erforderliche Anschlagstechnik nicht -, sondern der Studio-Musiker Joe de Blasi, dass man auf der Gitarre den Wind heulen und eine Uhr ticken lassen kann, dass eine Gitarre wie die japanische Langhalslaute Shamisen klingen kann, dass auch ein Elektro-Pop-Stück wie „Faded“ sich gut auf der Gitarre verwirklichen läßt:

Dies und weiteres aus der Welt der Gitarre konnte man in einem gut besuchten Konzert der Kreismusikschule im Pfarrheim in Alf an der Mosel in Wort und Ton erfahren.

Eine im Urteil der Zuhörer vergnügliche, abwechslungsreiche Stunde Gitarrenmusik, gespielt und erzählt von: Sophie Diederichs, Jana Häser, Pearl Henrici, Hendrik Hueckstädt, Jarno Jacobs, Sascha Kollbach, Nikita Leusch, Franz Markert, Marie Wehr.

Die Leitung hatte Bernd Bömer.

Herbstfest Grundschule Blankenrath

Peter Krause: Erfolgreich bei "Jugend musiziert"

Nach seinem ersten Preis beim Regionalwettbewerb erreichte Peter Krause beim Landeswettbewerb "Jugend musiziert" in Mainz im Fach Gitarre solo in der Altersklasse III einen 2. Preis. Seinen Vortrag mit Werken von Johann Sebastian Bach, Mauro Giuliani und Marlos Nobre bewertete die Jury mit 21 Punkten.

 

Mit jetzt drei ersten Preisen bei Regionalwettbewerben und einem ersten und zwei zweiten Preisen bei den Landeswettbewerben kann Peter, der von Bernd Bömer unterrichtet wird, auf eine sehr erfolgreiche Teilnahme bei "Jugend musiziert" zurückblicken.

 

Peter wechselt zum neuen Schuljahr an das Landesmusikgymnasium in Montabaur. Die Kreismusikschule gratuliert ganz herzlich und wünscht ihm alles Gute und weiterhin viel Erfolg und Spaß mit seinem Instrument.

 

Erster Preis für Peter Krause beim „Jugend musiziert“ Regionalwettbewerb

Joh. Seb. Bach, Largo aus der Suite für Violine solo BWV1005, Mauro Guliani, Quatro Variationi e Final op. 145 und Marlos Nobre, Momentos bildeten das Programm von Peter Krause im Fach Gitarre solo, Altersklasse 3 beim diesjährigen "Jugend musiziert" Regionalwettbewerb in der Landesmusikakademie in Neuwied.

Die Jury bewertete seinen Vortrag mit einem ersten Preis (23 Punkte) mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb, der im März in Mainz stattfindet.

Peter wird von Bernd Bömer unterrichtet.

 

Die Kreismusikschule gratuliert ganz herzlich zu diesem tollen Erfolg!

 

Weitere Beiträge...